APOS GmbH . Am Marienhof 4 . 22880 Wedel . +49 4103 / 18 78 3-0

Biomasse-Heizkraftwerk BMC Moerdijk / ReceivingOPT BA-T

Biomasse-Heizkraftwerk BMC Moerdijk / ReceivingOPT BA-T

Das niederländische Unternehemen BMC Moerdijk  betreibt das größte Kraftwerk auf dem europäischen Festland, welches Geflügelmist in nachhatige Energie umwandelt. Die Idee Geflügelmist als Brennstoff zu nutzen entstand aus dem überschüssigen Angebot der Geflügelhalter sowie der Suche nach neuen Möglichkeiten für die Erzeugung von grüner Energie. Das Kraftwerk ist seit 2008 in Betrieb und verarbeitet ca. 450.000 Tonnen Geflügelmist pro Jahr, woraus ca. 285.00 MWh Strom erzeugt werden.

BMC rechnet bereits seit langem nach Heizwert bzw. Wasser- und Aschegehalt mit seinen Lieferanten ab, allerdings stets basiert auf zeit- und kostenaufwendigen Laboranalysen. Das APOS ReceivingOPT BA-T System wird nun ergänzend eingesetzt zur Qualitätskontrolle und Abrechnung mit den Lieferanten. Hierbei ist für BMC besonders der in dem Geflügelmist enthaltenne Wasser- und Aschegehalt wichtig: je trockener das angelieferte Material, desto besser.

Von jedem LKW wird mit Hilfe einer automatischen Entnahmestation eine Probe gezogen und anschließend in das BA-T System gefüllt. Die Messung in dem BA-T System dauert ca. 3 Minuten und im Anschluss liegen die Werte für den in der Probe enthaltenen Wassergehalt, den Aschegehalt sowie den Heizwert vor. Die FuelOPT Software führt automatische ein Brennstofftagebuch, in dem alle Daten abgelegt und anschießen exportiert oder direkt in eine Datenbank eingebunden werden können.

Das Ziel des APOS BA-T Systems ist der Entfall der zeitaufwendigen und teuren Analyse der Proben im Labor, die lückenlose Dokumentation der angelieferten Brennsoffe sowie die Bewertung der Qualitäten.

PDF Datei Biomasse-Heizkraftwerk BMC Moerdijk

 


APOS GmbH . Am Marienhof 4 . 22880 Wedel +49 4103 / 18 78 30

Die Montage und Inbetriebnahme der APOS Systeme benötigt zwischen ein und drei Tagen. Genau planbar und in der Regel ohne Anlagenstillstand!