APOS GmbH . Am Marienhof 4 . 22880 Wedel . +49 4103 / 18 78 3-0

Biomassekraftwerk in Heiligengrabe / ProcessOPT BC

Biomassekraftwerk in Heiligengrabe / ProcessOPT BC

Seit dem Jahr 1993 stellt die Swiss KRONO Group am Standort Heiligengrabe Produkte wie MDF-, HDF- und OSB Platten sowie Fußbodenprodukte her. Am Standort werden dieverse Strom- und Wärmeerzeugungsanlagen betrieben. Die mit dem APOS System optimierte Anlage ist ein nach EEG betriebenes Biomasseheizkraftwerk mit MW Feuerungswärmeleistung, das mit Altholz A1-A2 betrieben wird.

Bedingt durch hohe Brennstoffwassergehalte, insbesondere in den Wintermonaten, kam es seit Bestehen der Anlage immer wieder dazu, dass die Anlage auf Grund des zu geringen Gesamtprimärenergieeintrages nicht an Ihrer Lastgrenze gefahren werden konnte. Die Soll-Frischdamfmenge wurde in dieser Zeit oftmals von Hand - nach Erfahrung der Anlagenfahrer - nachjustiert. Da jedoch der Heizwert bzw. der Wassergehalt unbekannt und immer nur grobe Schätzwerte waren, führte dies nicht zu dem gewünschten Erfolg, wenngleich positive Tendenzen erkennbar waren.

Mit dem System ProcessOPT BC von APOS hat sich dies grundlegend geändert. Das APOS System ermittelt Wassergehalt, Mineralikanteil und Heizwert und gibt diese nicht nur über eine Schnittstelle auf den Feuerleistungsregler, die Frischdamfmenge jetzt mit anlagenkonformer Dynamik nachgeregelt. In Summe ist die Frischdampfproduktion spürbar gestiegen. Damit einher geht eine erhöhte Stromproduktion.

Alternativ lässt sich über die sogenannte Störgrößenaufschaltung das Heizwertequivalent über einen mit der HAW Hamburg entwickelten Tiefpassfilter an den Feuerleistugsregler online übertragen, so dass die volle Regelungshoheit beim Feuerleistungsregler beibt, aber unter Berücksichtigung des aktuellen, intelligent geglätteten Heizwertes.

PDF Datei Biomassekraftwerk in Heiligengrabe


APOS GmbH . Am Marienhof 4 . 22880 Wedel +49 4103 / 18 78 30

Die Montage und Inbetriebnahme der APOS Systeme benötigt zwischen ein und drei Tagen. Genau planbar und in der Regel ohne Anlagenstillstand!